^Nach Oben!

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

Wir danken unseren Sponsoren!

Spendentafel Helm

Haben Sie schon unsere App?

App

Sie finden uns auf ...

 

Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf der LB2 im Ortsgebiet

Die Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild wurde am 25. August 2017 um 21:52 Uhr, von Florian Zwettl, mittels Stillem Alarm zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall auf der LB2 im Bereich des Gasthauses Wildrast alarmiert.

Zwei Fahrzeuge stießen auf der LB2 im Kreuzungsbereich vor dem Gasthaus Wildrast aus bisher unbekannter Ursache zusammen, dabei wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt - verletzt wurde niemand.

 

Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf der LB2 im OrtsgebietFahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf der LB2 im OrtsgebietUnter der Einsatzleitung von BR Christian Hübl rückten bereits kurze Zeit nach der Alarmierung 17 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Göpfritz/Wild mit dem RLFA 2000 und KDOF zur angegebenen Einsatzadresse im Ortsgebiet aus.

An der Unfallstelle angekommen konnte durch den Einsatzleiter festgestellt werden, dass keiner der Fahrzeuginsassen verletzt wurde bzw. das die Polizei bereits vor Ort war und mit der Unfallaufnahme begonnen hatte.

Im Anschluss an die Absicherung der Unfallstelle wurde, nach Absprache mit der Polizei, mit der Bergung der beiden Unfallfahrzeuge sowie mit dem Binden der ausgeflossenen Betriebsmittel begonnen - damit möglichst rasch wieder beide Fahrbahnen der LB2 für den Verkehr freigegben werden konnten.

Um ca. 22:30 Uhr waren alle Arbeiten erledigt und die Einsatzkräfte aus Göpfritz konnten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

 Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf der LB2 im Ortsgebiet Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf der LB2 im Ortsgebiet

Einsatzdetails
Datum und Uhrzeit: 26.08.2017 - 21.52 Uhr Eingesetzte Fahrzeuge
Alarmstufe T1-Fahrzeugbergung RLFA KDOF
Einsatzort: LB2 - Bereich Gasthaus Wildrast  
Einsatzende: 22.30 Uhr  
Einsatzleiter - FFGÖ: BR Christian Hübl
Andere Feuerwehren: KEINE
Andere Organisationen: Polizei