^Nach Oben!

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

Göpfritz an der Wild in ZTAnsicht Göpfritz/WildDie Marktgemeinde Göpfritz an der Wild liegt im nördlichen Waldviertel im Bezirk Zwettl und grenzt an die Bezirke Waidhofen/Thaya und Horn an, sowie im südlichen Teil an den Truppenübungsplatz Allentsteig.

Die Marktgemeinde selbst ist in 8 Katastralgemeinden unterteilt. Laut Gemeinderatsbeschluss beschränkt sich aber das Einsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Göpfritz an der Wild auf das Gebiet der Katastralgemeinde Göpfritz/Wild sowie zusätzlich auf die Straßenkilometer 76,7 bis 82,8 der Bundesstraße 2. Über die Grenzen der Katastralgemeinden hinaus wird die FF Göpfritz/Wild alarmiert, wenn sie durch die jeweilige Alarmstufe in den Alarmplänen benachtbarter Feuerwehren hinterlegt ist bzw. der Einsatz von Spezialgeräten (z.B.: Hydraulisches Rettungsgerät, Wämebildkamera) bzw. Spezialfahrzeugen (z.B.: SPA200) erforderlich ist.

Neben der stark frequentierten Bundesstraße B2 und der Franz-Josephs Bahn liegen auch eine Volksschule, ein Kindergarten, zwei Sägewerke und mehrere Werkstätten sowie weitere Betriebe im Einsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Göpfritz an der Wild.

Einsatzgebiet

Daten zum Gemeindegebiet Göpfritz an der Wild:

Fläche: 60,72 km² (Fläche der Marktgemeinde) davon ca. 661 ha KG Göpfritz/Wild

Seehöhe: 580 m

Einwohner: 1.856 (Hauptwohnsitze in der Marktgemeinde) davon 777 Hautpwohnsitze und 133 Nebenwohnsitze in der KG Göpfritz/Wild (Stand 01.01.2016)

 

SPA200

SPA200

Im Rahmen des NÖ Katastrophenschutzes kann sich das Einsatzgebiet der SPA200 und somit der FF Göpfritz/Wild auf ganz Niederösterreich aber auch auf das Bundesgebiet und darüber hinaus erstrecken. 

ALA

ALA

Das Einsatzgebiet des Atemluftanhängers erstreckt sich über den ganzen Abschnitt Allentsteig, welcher aus 20 Feuerwehren, besteht. Darunter befinden sich die Gemeindegebiete Allentsteig, Echsenbach, Göpfritz/Wild, Pölla und Schwarzenau. Darüber hinaus kann er auch bei Großschadensereignissen im gesamten Bezirk Zwettl aber auch in den umliegenden Bezirken angefordert werden.