Mittwoch, 28. Juli 2021

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

KHD Einsatz im Raum Wieselburg

Massive Unwetterfront trifft Waldviertler-ZentralraumKHD Einsatz im Raum WieselburgWieselburg - Am 17. und 18. Juli 2021 zogen massive Unwetterfronten über ganz Österreich. Besonders betroffen war unter anderem auch das Voralpengebiet von Niederösterreich - so auch der Raum Wieselburg im Bezirk Scheibbs - hier traten die Erlauf sowie mehrere Zubringerflüsse und -Bäche über die Ufer.

Um die örtlichen Einsatzkräfte abzulösen bzw. zu unterstützen, wurden durch den örtlichen Einsatzstab für den 19. Juli 2021 weitere Katastrophenhilfsdienstkräfte über den Landesführungsstab angefordert. Aufgrund dieser Anforderung wurde der 4. Zug der 22. KHD-Bereitschaft in den frühen Morgenstunden des 19. Juli 2021 in den Raum Wieselburg in Marsch gesetzt - diesem KHD-Zug wurde kurzfristig auch die Feuerwehr Göpfritz/Wild mit dem LFA und der SPA200 eingegliedert.

Weiterlesen

Mehrere Unwettereinsätze fordern die Göpfritzer Einsatzkräfte

Mehrere Unwettereinsätze fordern die Göpfritzer EinsatzkräfteMehrere Unwettereinsätze fordern die Göpfritzer EinsatzkräfteGöpfritz/Wild - Die Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild wurde am Samstag, den 17. Juli 2021 um 18:25 Uhr und am Sonntag, den 18.  Juli 2021 um 02.16 Uhr von der Landeswarnzentrale mittels stillem Alarm zu mehreren Unwettereinsätzen im Ortsgebiet von Göpfritz/Wild alarmiert. 

Heftige Regenfälle führten zu mehreren Auspumparbeiten, ebenso wurde dadurch die Unterführung der LB2 überflutet und verschmutzt. Während dieser Arbeiten blockierte ein nicht mehr fahrfähiges Fahrzeug die Fahrbahn auf der LB2 und musste entfernt werden.

Weiterlesen

Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen auf der LB2

Bild der Verwüstung nach Verkehrsunfall auf der LB2Göpfritz/Wild - Die Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild wurde am Freitag, den 16. Juli 2021 um 16:55 Uhr von der Landeswarnzentrale mittels stillem Alarm zu einem Verkehrsunfall auf der LB2 alarmiert. 

Eine PKW Lenkerin kam auf die Gegenfahrbahn und touchierte dabei einen PKW, wobei in weiterer Folge ein PKW nicht mehr fahrtüchtig im Graben landete und ein weiterer neben der Fahrbahn.

Weiterlesen

© FF Göpfritz/Wild 2020